PC-BÜRO Kiosk, Friseur, Cafe, Tabakhandel, Lieferdienst

Softwarelösung Kioske

PC BÜRO ist GoBD und GDPdU konform

Die Kassen-Softwarelösung

Sowohl die PC-BÜRO PC-Kasse, als auch die Warenwirtschaft, sind GoBD konform. Unsere Software arbeitet zudem wie vom Bundesfinanzministerium vorgeschrieben nach GoDB.

Wir beantworten die relevanten Fragen zum Thema “Kassen-Nachschau

Mit PC-BÜRO auf der sicheren Seite

Am 28. Dezember 2016 wurde das „Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen“ im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und trat am Folgetag in Kraft. Nun fordert die sog. Kassensicherungsverordnung (KassenSichV), dass seit dem 1. Januar 2020 jedes Kassensystem folgende Vorgaben erfüllen muss:

TSE-Pflicht

Ausstattung mit einer technischen Sicherheitseinrichtung (TSE) bzw. Anschaffung neuer Kasse, wenn eine Aufrüstung mit der TSE bauartbedingt nicht möglich ist

Datensicherung/Archivierung

Die digitalen Aufzeichnungen sind zu sichern und für Nachschauen sowie Außenprüfungen verfügbar zu halten

Meldepflicht

Anmeldung und Abmeldung der Kassensysteme beim zuständigen Finanzamt “mit amtlich vorgeschriebenem Vordruck”

Einzelaufzeichnung

Korrekte und vollständige Erfassung aller gesetzlich aufzeichnungspflichtigen Geschäftsvorfälle am Kassensystem

Belegausgabepflicht

Erstellung korrekter Belege und Überlassung an den Käufer/Kunden, sofern keine Befreiung von der Belegpflicht erteilt wurde. Seit dem 01.01.2020 müssen elektronische Kassensysteme über eine technische Sicherheitseinrichtung (TSE) verfügen. Mit PC-BÜRO Kassenlösungen können Sie auf verschiedene Hardware-Systeme zurückgreifen.

Was ist eine TSE?

Eine TSE ist eine technische Sicherheitseinrichtung zur Signierung von Belegen und Speicherung digitaler Aufzeichnungen nach Vorgabe des Gesetzgebers. Mögliche Speichermedien sind z. B. microSD-Karten, USB-Sticks oder Cloud-Lösungen.

Welche Funktionen hat eine TSE?

Eine TSE hat die folgenden wesentlichen Funktionen:
Beliebige Daten können mit einer Nummerierung, einer Zeitinformation und einer elektronischen Signatur versehen, in der TSE gespeichert und auf Anforderung zusammengefasst in einer Datei exportiert werden.
Sicherheitsmodul: Es führt die wesentlichen Sicherheitsfunktionen aus (Erzeugen der Signaturen, Führen der Transaktionszähler usw.).
Speichermedium: Dient zur Speicherung der innerhalb der TSE abgelegten Daten.
Digitale Schnittstelle: Hiermit ist die standardisierte Schnittstelle für die zu prüfenden Daten gemeint.

Vorteile der Hardware-TSE gegenüber einer Cloud-TSE

Zertifizierung: Die Hardware-TSE ist bereits zertifiziert verfügbar im Gegensatz zu den bislang nicht zertifizierten Cloud-TSE (Stand 30.07.20)
Praxiserprobt: Die Hardware-TSE ist heute schon ausgereift, da sie seit Ende 2019 im Praxiseinsatz ist.
Verfügbarkeit: Die Hardware-TSE-Lösung ist über unsere Handelspartner schnell verfügbar.
Zuverlässigkeit: Keine Abhängigkeit von einer stabilen Internetverbindung. Die Hardware-TSE-Lösung kann sogar dauerhaft komplett offline eingesetzt werden.
Erhöhte Datensicherheit: Die TSE-Daten stehen sowohl lokal auf der Hardware-TSE als auch als Sicherheits-Kopie in der Cloud zur Verfügung.

Übersichtlich und funktionelle PC-Kasse

Mit der neuen Produktlinie PC-BÜRO SQL können Sie sich sicher sein, dass alle aktuellen Auflagen erfüllt sind und beruhigt Ihren Geschäften nachgehen. Ein überzeugendes neues Design für die Bedienung von Touch-Bildschirmen bietet die neue PC-Schnellkasse PC-BÜRO. Die Oberfläche ist frei skalierbar. Der Anwender kann daher auf seine speziellen Bedürfnisse die Oberfläche einrichten.

Besonderheiten wie z.B. Kunden-Neuanlage, Anzahlungen, Produktgruppen oder die Belegung der Tasten mit einzelnen Artikeln. Alles ist möglich. EAN Etiketten können von der Software selbst erstellt werden. Mittels MDE Gerät ist somit eine schnelle und sichere Inventuraufnahme gewährleistet. Das neue Bedienkonzept mit den großen Buttons auf dem Touchscreen erleichtert dem Anwender die Eingabe enorm.

Spezialist für den Tabakhandel

Spezielle Schnittstellen wie z.B. für den Tabakhandel (Artikelmanagement für div. Verpackungsgrößen (Schachteln, Stangen usw.) sind vorhanden. Preispflege direkt über den Großhandel/Hersteller. PC-BÜRO Tabak Data Interface ist die schnellste und komfortabelste Art der Artikel-/Preispflege für den Tabakwaren-Handel. Vielfalt ist ein Kennzeichen des Tabakwarenmarktes. Über 3.500 Artikel wie z.B. Zigaretten, Zigarren/Zigarillos, Feinschnitte, Pfeifen- und Schnupftabake, Raucherbedarfsartikel und E-Zigaretten können pro Großhändler exclusiv in PC-BÜRO importiert, verwaltet und bearbeitet werden.

Zeitschriftenhandel leicht gemacht

Für den Zeitschriftenhandel ist eine vollautomatisierte VMP Schnittstelle vorhanden. Falls Sie mit Zeitschriften handeln, benötigen Sie lediglich von Ihrem zuständigen Großhändler die für Sie gültige EHASTRA Nummer.  Mehr nicht – alles andere ist bereits in diesem Paket automatisiert. Der Vorteil für Sie, wenn Sie mit VMP in diesem Paket arbeiten. KEIN Zugriff von Fremden auf Ihren Rechner. Die VMP Daten werden automatisch auf einen eigens für dieses Paket eingerichteten Account an die VMP-Zentrale übermittelt. Damit ist die optimale Versorgung mit den jeweils benötigten Zeitschriften für Ihr Unternehmen vollautomatisch gesichert.

Mit Hilfe des Datentransfers können die Artikel inkl. der aktuellen Preise schnell eingelesen und im Artikelstamm gepflegt werden. Einfache Inventurverwaltung über MDE inkl. Barcodedruck. Wahlweise für POS Kassen-Systeme wie CASIO, Vectron, praxis Support oder per PC-Kasse (Aures, Orderman, PC-Touch).

Durch die freie Programmierung der Oberfläche ist die Touchkasse vielseitig in den Anwendungsbereichen.

  • Artikel-Schnellwahltasten
  • Warengruppen
  • Kundenstammanlage
  • Anzahlung
  • Anzeige in 2 Währungen möglich (inkl. Zahlungsinformationen)
  • Kassenbuch
  • Detaillierter Kassenbericht
  • Bondruck frei konfigurierbar
  • Offener Artikel mit freier Preiseingabe
  • Scannen und Drucken von Barcodes